Sonntag, 19. April – Sonntag, 26. April 2020

Abfahrt:8 Tage Zarenstadt St Petersburg Erloeserkirche
07.15 Uhr S-Botnang, Betriebshof.
08.00 Uhr Bietigheim ZOB

St. Petersburg – die Stadt der „Weißen Nächte“ oder auch als „Venedig des Nordens“ bekannt, wurde 1703 von Peter dem Großen gegründet. Das erste Bauwerk, die Peter- und Paul-Festung, wurde auf der Haseninsel, einer Insel der Newa, errichtet. Die Stadt hatte schnell die Schlüsselstellung als Kultur- und Wirtschaftszentrum inne und lockte damit Architekten, Künstler, Tänzer, Literaten und Musiker aus der ganzen Welt an. Peter dem Großen und seinen Nachfolgern war nur das Beste gut genug. St. Petersburg zählt heute mit seinen grandiosen Palästen, herrlichen Parks, eleganten Kanälen zu den schönsten Städten Europas.

1. Tag Sonntag 19.04.2020: 
Anreise über die Autobahn Heilbronn – Würzburg – Fulda – Kassel – Hannover – Hamburg nach Travemünde. 22.00 Uhr Einschiffung bei der Finnlines. Kabinenbezug und Übernachtung während Sie entspannt schlafen, legt gegen 3 Uhr die Fähre ab.

2. Tag Montag 20.04.2020:
Auf Ihrer Seereise von Travemünde nach Helsinki, die knapp 29 Std. dauert und über 611 Seemeilen verläuft, können Sie entspannt im großzügigen Schiffsrestaurant Drinks genießen, gut essen und im Shop Souvenirs ergattern. Es folgt eine weitere Übernachtung an Bord.

3. Dienstag 21.04.2020:
Frühstücksbuffet ab 07.30 Uhr. Ankunft um 09.00 Uhr. Weiterfahrt nach St. Petersburg. Der russische Guide erwartet Sie an der Grenzstadt Vyborg. Abendessen und Übernachtung im Hotel Moskwa.

4. Tag Mittwoch 22.04.2020:
Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in St. Petersburg mit Schloßplatz, Winterpalais sowie den Palästen und Residenzen der Fürsten des Hauses Romanov. Besichtigung der Peter- und Paul-Festung und der Kathedrale – dem Ursprung der Stadt – mit dem schönen Glockenturm und den Sarkophagen der Romanows. Anschließend Besichtigung der Eremitage, der bedeutendsten Kunstsammlung Russlands. Die hier ausgestellten Kunstschätze sind für sich schon eine Reise wert. Abendessen und Übernachtung.

8 Tage Zarenstadt St Petersburg Blutskirche

5. Tag Donnerstag 23.04.2020:
Heute führt Sie der Weg nach dem Frühstück nach Puschkin mit Besichtigung des Katharinen-Palastes und dem berühmten Bernsteinzimmer. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag Freitag 24.04.2020:
Zum Frühstück erhalten Sie heute ein Lunchpaket, frühe Abfahrt nach Helsinki. Abschied vom Guide in Vyborg. Einschiffung auf der Finnlines, Abfahrt um 17.00 Uhr.

7. Tag Samstag 25.04.2020:
Brunch auf der Finnlines von 09.30 – 14.30 Uhr. Abendessen um 18.30 – 20.00 Uhr. Nach Ankunft Fahrt nach Lübeck zur Zwischenübernachtung.

8. Tag Sonntag 26.04.2020:
Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück reisen Sie auf direktem Weg zurück in die Heimat, im Gepäck unzählige interessante und unvergessliche Eindrücke einer faszinierenden Weltmetropole.

Zubuchbare Leistungen:

Visagebühren  € 85,— 
Doppelkabine außen   € 85,— 
Einzelkabine innen         € 120,— 

8 Tage Zarenstadt St Petersburg feinster kaese

Pro Person im Doppelzimmer € 940,—
Pro Person im Einzelzimmer € 1.080,—


Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
• Omnibusreise gemäß vorliegendem Programm
• 2 x Fahrt mit der „Finnlines“
• 3 x Übernachtung in Doppelkabinen innen
• 1 x Frühstück an Bord
• 2 x Brunch an Bord
• 3 x Abendbuffet an Bord
• 1 x deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Vyborg
• 3 x Übernachtung im 4*-Hotel (Landeskategorie) in St. Petersburg
• 3 x Halbpension in St. Petersburg
• 1 x Stadtrundfahrt in St. Petersburg inkl. Eintritte (Peter- und Paul-Festung, Bernsteinzimmer, Eremitage)
• 1 x Übernachtung im Park Inn Radisson Lübeck
• sämtliche Steuern in Russland
• Brezel oder Hefezopf mit Kaffee bei der Anreise
• Taxi-Service
• Reiserücktrittskostenversicherung
• Insolvenzversicherung

Strecken- und Programmänderungen vorbehalten.
Mindestteilnehmeranzahl 20 Personen.

8 Tage Zarenstadt St Petersburg Puschkin

8 Tage Zarenstadt St Petersburg Bruecken

8 Tage Zarenstadt St Petersburg Issak